Blog & News

Follow all news from studios and independents.

Online-Yogakurse über Zoom: Wie funktioniert es?

In diesem Artikel wirst Du entdecken, wie man Zoom benutzt, um Deine Online-Yogakurse zu unterrichten.

Inhalt:

1. Online-Yogakurse über Zoom: Wie funktioniert es?
2. bsport, die Verwaltungs- und Marketingsoftware für Yogastudios hilft Dir Deine Videokonferenzen zu verwalten
3. Warum solltest Du Online-Yogakurse fortsetzen ?

 

Online-Yogakurse über Zoom: Wie funktioniert es?

Zoom mag schwierig zu benutzen erscheinen. Lasse uns Dir einige Tipps geben, um Deine Online-Yogakurse zu erleichtern!

1. Schritt: Sich anmelden oder einloggen

Zunächst öffnest Du die Zoom-App (auf Ihrem Computer, Tablett oder Handy). Du musst sie zuvor heruntergeladen haben (verfügbar im AppStore und in GooglePlay).

Falls Du noch kein Konto bei Zoom hast, klicke auf die Schaltfläche unten links, um Dich anzumelden. Sonst logge Dich sofort ein.

2. Schritt: Einen Link erstellen und teilen

Um einen Link für Deinen Kurs zu erstellen, hast Du zwei Möglichkeiten.

  • Gehe zu Deinem Profil und kopiere den Videokonferenzlink. 
  • Um einen neuen Link zu erstellen, musst Du auf die Schaltfläche “Neues Meeting ” klicken. Sobald Du mit Zoom verbunden bist, gehe auf das i in der linken oberen Ecke und kopiere die URL.

Du kannst den Link jetzt mit Deinen Schülern teilen, die dann an Deinem Online-Yogakursen teilnehmen können!

3. Schritt: Passwort-Anfrage deaktivieren

Zoom hat seine Sicherheitsbedingungen geändert und die Passwortanfrage wurde auf die Standardeinstellung gesetzt. Je nachdem, welche Möglichkeit Du für die Erstellung des Videokonferenz-Links gewählt hast, unterscheiden sich die Methoden. Keine Panik, wir beschreiben sie gleich!

  • Gehe zu „Mein Konto“ > „Meetings“ > „Persönlicher Meetingraum”. Gehe dann zum Ende der Seite und klicke auf “Bearbeiten Sie diese Sitzung”. Du kannst nun die Option, ein Passwort zu verlangen, deaktivieren. 
  • Gehe zu „Mein Konto“ > „Profil“ > “Einstellungen. In der Rubrik “Meeting” scrolle die Seite nach unten und deaktiviere alle Passwortkriterien

Jetzt bist Du bereit, Deine Yogakurse online über Zoom zu unterrichten!

 

bsport, die Verwaltungs- und Marketingsoftware für Yogastudios hilft Dir Deine Videokonferenzen zu verwalten

Bei bsport haben wir auf unsere Kosten eine benutzerfreundliche Videokonferenzplattform (Du brauchst keine App herunterzuladen und die Plattform ist kompatibel mit zahlreichen Tools) auf unserer Verwaltungs- und Marketingsoftware für Yogastudios eingerichtet. Du kannst aber auch Deine eigene Videokonferenzplattform verwenden (Zoom, Whereby, …). Du hast die Wahl! Und wie auch immer die Entscheidung ausfällt, wir werden da sein, um Dich zu leiten und Dir zu helfen.

Außerdem hilft Dir bsport dabei, Deine Videokonferenzlinks (Zoom, Whereby, GoogleMeet, usw.) automatisch an Deine Mitglieder weiterzugeben, um Zeit zu sparen. Es ist nicht mehr notwendig, die individuellen E-Mail-Adressen der Teilnehmer zu sammeln. Auf der bsport-Plattform kannst Du den Link zum Online-Yogakurs direkt eingeben und er wird automatisch an Deine angemeldeten Schülern geteilt. Unsere All-in-one-Verwaltungs- und Marketing-Software erledigt das für Dich. Lasse uns das übernehmen!

Klicke hier, um eine Demo bei uns anzufragen.

 

Warum solltest Du Online-Yogakurse fortsetzen?

Der Lockdown ist vorbei. Man könnte also meinen, dass die Nachfrage nach Online-Yogakursen bald verschwinden wird. Und doch liegt man da falsch! Natürlich bevorzugen viele, wieder in ein Yoga-Studio zurückzukehren, um dem Unterricht dort zu folgen und die Atmosphäre des Studios zu genießen. Aber andere, die aus verschiedenen Gründen (wie beispielsweise Home-Office) immer noch zu Hause feststecken oder einfach nur von der Zugänglichkeit und der Bequemlichkeit des Online-Kurses verführt wurden, möchten auf diesem digitalen Weg weitermachen.

Das Angebot dieser Art von digitalen Dienstleistungen ist ein wahres Highlight für ein Yogastudio. Zusätzlich zu den Online-Kursen über Zoom, Whereby oder GoogleMeet kannst Du auch einen Video-on-Demand-Service anbieten, der heute sehr beliebt ist. Dieses digitale Video-on-Demand-Service ist in unsere Sportplattform integriert. Unsere Verwaltungs- und Marketing-Software für Yogastudios ermöglicht es Dir in der Tat, Deine Inhalte zu erstellen und zu verkaufen. Ein weiterer Artikel ist diesem Thema gewidmet.

Lies auch -> Digitalisiere den Betrieb Deines Yogastudios mit zwei entscheidenden Funktionen

 

Take action

Digitize your studio activity with the latest technology