Blog & News

Follow all news from studios and independents.

Digitalisiere den Betrieb Deines Yogastudios mit zwei entscheidenden Funktionen

Entdecke in diesem Artikel zwei entscheidende Funktionen, um den Betrieb Deines Yogastudios zu digitalisieren und Deine Aktivität auch in Krisenzeiten weiterführen zu können.

Inhalt:

1. Online-Yogakurs: Führe den Betrieb Deines Studio auch in Krisenzeiten weiter
2. Video-on-Demand, ein Highlight für Dein Studio
3. Warum ist die Digitalisierung für Dein Yogastudio notwendig?

Online-Yogakurs: Führe den Betrieb Deines Yogastudios auch in Krisenzeiten weiter

Das Coronavirus zwang Studios zu schließen. Einige setzten jedoch ihren Betrieb während des Lockdowns fort und zwar mit Online-Yogakursen über Zoom, Whereby oder GoogleMeet.

Heute können Yoga-Studios endlich wieder ihre Türen öffnen. Aber es gibt immer noch Einschränkungen wie beispielsweise der Sicherheitsabstand, der einen großen Einfluss auf die Teilnehmeranzahl Deiner Yogakurse hat. Deshalb ist die Möglichkeit Online-Yogakurse zu unterrichten für Dich besonders interessant. Das kann schwierig erscheinen aber nur keine Panik! Wir haben ganze Artikel den Schritten gewidmet, wie man einen Yogakurs über Zoom unterrichtet.

Lies auch -> Online-Yogakurse über Zoom: Wie funktioniert es?

Bei bsport helfen wir Dir bei der Einrichtung Deiner Videokonferenzen. Verschwende keine Zeit mehr damit, Deine Videokonferenz-Links an Deine Schüler einzeln weiterzugeben! Unsere Verwaltungs- und Marketing-Software automatisiert diese Aufgabe für Dich: Alle Schüler, die für Deinen Yogakurs angemeldet sind, erhalten 15 Minuten vor Beginn des Kurses ihren Videokonferenz-Link. Außerdem kannst Du auf unserer Plattform einen Kurs erstellen, der sowohl im Studio als auch Online verfolgt werden kann. Auf diese Weise können einige ihre Yogakurse direkt in Deinem Studio verfolgen, während andere sie zu Hause schauen können. Praktisch, nicht wahr?

Klicke hier, um eine Demo bei bsport anzufragen.

Video-on-Demand, ein Highlight für Dein Yogastudio

Das zweite “must-have” Tool ist der Video-on-Demand-Service. Filme Dich, erstelle Deine Videos und verkaufe sie. Mit VOD bietest Du jederzeit und überall zugängliche Yogakurse an!

Unsere Verwaltungs- und Marketing-Software für Yogastudios hat diesen Service in der Plattform integriert. Mit einem einzigen Klick kannst Du eine Videothek erstellen und alle Deine Videos hochladen. Anschließend kannst Du die Quoten und Berichte verfolgen.

Warum ist die Digitalisierung für Dein Yogastudio notwendig?

Der Lockdown ist vorbei. Doch täusche Dich nicht! Obwohl die Yogastudios wieder öffnen und ihre Schüler wieder willkommen heißen können, ist die Nachfrage nach Online-Kursen nach wie vor sehr hoch. In der Tat haben die Online-Kurse während des Lockdowns viele angezogen. Ihre Bequemlichkeit und Zugänglichkeit überzeugten die erfahrensten Yogis sowie auch Leute, die Yoga noch nie ausprobiert hatten.

Ein digitales Angebot ist also für Dein Yogastudios absolut notwendig. Bei bsport haben wir diese Herausforderung verstanden. Mit unserer Verwaltungs- und Marketing-Software für Yogastudios kannst Du Deine digitalen Inhalte mit nur einem Klick erstellen und in einer Videothek anbieten. Zögere nicht länger!

Take action

Digitize your studio activity with the latest technology